Diplomvorprüfung

Die Diplomvorprüfung für Medieninformatiker besteht aus vier (mit Vertiefungsfach BWL) bzw. fünf (Vertiefungsfach Kommunikationswissenschaften) mündlichen Prüfungen zu je 30 Minuten pro Prüfungsfach. Alle Prüfungsfächer müssen innerhalb von vier Wochen abgelegt werden. Eine erfolgreich absolvierte Diplomvorprüfung gilt als Eintritt in das Hauptstudium. Die Note kann zum Bewerben bei Firmen herangezogen werden, falls das Studium danach abgebrochen wird.

Prüfungsgebiete

Folgende Bereiche werden geprüft:

  • Prüfungsfach Mathematik (ein Punkt)
    • Lineare Algebra I, Lineare Algebra II, Analysis 1
    • Lineare Algebra I, Analysis 1, Angewandte Analysis
    • Lineare Algebra I, Analysis 1, Diskrete Strukturen
  • Prüfungsfach Informatik (alle Punkte)
    • Informatik 1
    • Informatik 2
    • Effiziente Algorithmen
  • Prüfungsfach Theoretische Informatik (alle Punkte)
    • Technische Grundlagen der Informatik
    • Informatik 3
  • Prüfungsfach Medieninformatik (alle Punkte)
    • Digitale Medien
    • Medientechnik
  • Prüfungsfach Mediennutzung und Medienwirkung (nur für Vertiefungsfach Kommunikationswissenschaften, Schwerpunkte nach Vereinbarung mit Prüfer)

Sonderfälle Vertiefungsfächer

  • Kommunikationswissenschaften: Innerhalb vier Wochen nach der letzten Hauptfach Prüfung ablegbar.
  • BWL: Keine gesonderte Prüfung notwendig, Klausurergebnisse der vorangegangenen Semester werden zur Vordiploms-Note hinzugerechnet.

Was muss ich für das Vordiplom organisieren?

  • Zum Prüfungsamt gehen (hier: Sekretäriat des Lehrstuhls Medieninformatik, Amalienstraße 17, 5. Stock) und Anmeldeunterlagen besorgen
  • einen Nachweis der allgemeinen Hochschulreife oder der einschlägigen fachgebundenen Hochschulreife
  • Studienbuch ausfüllen
  • Prüfungs-Anmeldeformular aus dem Bogen mit dem Studienausweis ausfüllen
  • die geforderten Leistungsnachweise gemäß der geltenden Prüfungsordnung nachweisen, darunter:
    • 1 Schein Informatik 1 oder Informatik 2 oder Effiziente Algorithmen
    • 1 Schein Informatik 3 oder Technische Grundlagen der Informatik
    • 1 Schein Programmierpraktikum oder Systempraktikum
    • 1 Schein Digitale Medien oder Medientechnik
    • 2 Scheine aus Lineare Algebra 1, Lineare Algebra 2, Diskrete Strukturen, Analsysis 1, Angewandte Analysis
    • Vertiefungsfach "Nutzung und Wirkung digitaler Medien" (Kommunikationswissenschaften):
      • 2 Scheine irgendwelcher (Pro-)seminare (Sigelnummern M02, M03, M05, M06, M08, M09, M11, M12)
      • Schein zur Vorlesung "Grundlagen der Kommunikationswissenschaft (M01)"
    • Vertiefungsfach "Medienwirtschaft" (BWL):
      • 1 Schein Einführung in die Medienwirtschaft
      • 1 Schein Neue Medien I
      • 1 Schein Neue Medien II
      • 1 Projektseminar Neue Medien
      • 1 Integrationsprojekt
      • 1 Schein Information, Organisation und Management oder Innovationsmanagement I
  • weitere Erklärungen, sie befinden sich in den Anmeldeunterlagen
  • Postfertiger Briefumschlag mit Anschrift des Antragsstellers (falls Zusendung des Zulassungsbescheides gewünscht)
  • mit Wunsch-Professoren reden, Termine ausmachen (den Laufzettel dabei haben!)
  • in den Fachschaften Prüfungsprotokolle einsehen um sich besser vorbereiten zu können (optional)

Ablauf einer mündlichen Prüfung

Ausschnitte einer (Kommunikationswissenschaften-) Prüfung bietet eine (gestellte) Szene aus dem Video von Professor Wolling. Real Media oder Windows Media.

Nach Ablauf der Prüfungszeit wird man kurz gebeten den Raum zu verlassen, während sich Prüfer und Beisitzer auf eine Note einigen. Anschließend wird einem die Note sofort mitgeteilt.

Anmerkungen

Nachreichen von Leistungsnachweisen/Unterlagen

Noch nicht vorhandene Unterlagen/Scheine können bis eine Woche vor Beginn der ersten Prüfung beim Prüfungsamt abgegeben werden. Eine unvollständige Voranmeldung ist also möglich.

Prüfungsprotokolle

Einen Teil der von Studenten geschriebenen Aufzeichnungen findet man bei den Fachschaften, den anderen in elektronischer Form auf dem Webseiten der Fachschaft Informatik unter http://www.pms.informatik.uni-muenchen.de/studinfo/. Allerdings ist nur aus CIP-Pools der Zugriff hierauf möglich.

Studienbuch

Nach mehreren Aussagen sind die Siegelnummern der einzelnen Veranstaltungen nicht von Bedeutung. Das Studienbuch wird angeblich nur kurz überflogen.

Terminprobleme

Falls es Probleme mit den Terminen der Professoren geben sollte: zum Prüfungsamt gehen (d.h. entweder Sekretariat oder Professor Hußmann) und eine Sondergenehmigung zur Verlängerung der Prüfungszeit beantragen. Dem Prüfungsamt sind die Probleme bekannt und es reagiert sehr zuvorkommend. wink

Siehe auch

Topic revision: r11 - 07 Jun 2005, MarkKaczkowski
 
This site is powered by FoswikiCopyright © by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding Medieninformatik-Wiki? Send feedback