Graphische Modellierung (MML)

Zur Übersichtseite zur MMPProjektaufgabeSS06

Magic Draw

Installation zu Hause

  • Für MML gibt es einerseits ein Plugin, welches die Stereotypen für MML enthält. Dazu benötigt man die Datei mml.xml im Verzeichnis profiles der Magic-Draw Installation (im CIP-Pool unter /home/proj/mi_mmp_ss06/magicdraw). Man kann die Datei einfach zu Hause an die entsprechende Stelle kopieren.
  • Es gibt weitere 4 Plugins für Custom-Diagrams, d.h. um direkt MML-Diagramme anlegen zu können (andernfalls muss man herkömmliche UML-Diagramme anlegen und dort den UML-Elementen jeweils von Hand den gewünschten Stereotypen zuweisen). Dazu benötigt man Magic-Draw Standard Edition. Einen Lizenz-Schlüssel (Evaluation-Key, begrenzt zum Semesterende) für die Standard Edition kann man von Andreas Pleuß erhalten (einfach kurze Mail senden). Man kann sich auch einen Evaluation-Key für die Standard Edition von der Magic-Draw-Webseite herunterladen, bei diesem sind aber die meisten Diagrammtypen auf 20 Elemente begrenzt.
  • Für die Custom Diagrams muss man sich aus dem Verzeichnis (innerhalb des Magic-Draw Verzeichnisses) data/customdiagrams die 4 Ordner MML Abstract UI Diagram, MML Interaction Diagram, MML Scene Diagram und MML Structure Diagram kopieren. Normalerweise sollte das genügen; falls es nicht funktioniert, so muss man in den Ordner jeweils die Datei descriptor.xml öffnen und dort ganz am Ende der Datei die beiden Pfadangaben ('module location') anpassen.

Updates des Magic-Draw Plugins

  • 6.7.06: Es ist nun möglich, bei einer 'MediaRepresentation' mittels der Eigenschaften 'representedProperty' bzw. 'representedOperation' zu spezifizieren, dass eine Medienkomponente nur ein bestimmtes Attribut oder eine bestimmte Methode einer Klasse repräsentiert. (Bisher war diese Eigenschaft als in Magic-Draw fälschlicherweise als 'unnamed' benannt)

Weitere Hinweise

  • Um das Plugin für MML im CIP-Pool nutzen zu können, muss Magic-Draw mit der vollen Pfadangabe gestartet werden: /home/proj/mi_mmp_ss06/magicdraw/bin/mduml
  • Zusammenfassung (als PDF-Datei) des möglichen Vorgehens zur Modellierung mit MML
  • Die aktualisierte Magic-Draw-Lizenz wird nicht automatisch übernommen. Diejenigen, die Magic-Draw zuvor schon benutzt haben, müssen dazu im eigenen Homeverzeichnis vor dem Start von Magic-Draw den versteckten Ordner .magicdraw löschen (bzw. umbenennen). Etwaige spezifische Benutzereinstellungen können beim nächsten Start von Magic-Draw aus dem alten (umbenannten) Ordner importiert werden.

Abbildung nach Flash/ActionScript

  • Beschreibung als mit Code-Beispielen PDF-Datei
  • Vollständiges Beispiel mit zwei Szenen 'Menu' und 'Game' als Eclipse-Projekt. Das Beispiel kann als Template-Gerüst für die Projektaufgabe verwendet werden.
    • Verwendung: neues Projekt erstellen, die beiden Ordner aus dem Zip-Archiv hinein kopieren und Projekt mit 'Refresh' aktualisieren
    • Im Dialog der Flashout-Datei ('ExampleApplication.flashout' im Ordner 'fla') muss
      • bei 'SWF' der Pfad der Dateien 'ExampleApplication.swf' und 'ExampleApplication.as' angegeben werden
      • bei 'MTASC tags' das Häckchen '- mx' gesetzt werden (da die Anwendung MX-Komponenten enthält)
Topic attachments
I Attachment Action Size Date Who Comment
ExampleProject.zipzip ExampleProject.zip manage 309.8 K 23 Jun 2006 - 09:44 AndreasPleuss  
MML_hinweise.pdfpdf MML_hinweise.pdf manage 117.7 K 11 Jun 2006 - 09:58 AndreasPleuss  
code_abbildung.pdfpdf code_abbildung.pdf manage 43.1 K 21 Jun 2006 - 17:24 AndreasPleuss  
Topic revision: r7 - 23 Jun 2006, AndreasPleuss
 
This site is powered by FoswikiCopyright © by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding Medieninformatik-Wiki? Send feedback