TablePong

Gruppenmitglieder

Breaking News

Nächstes Treffen

  • Mittwoch, nach der Übung

Termine

  • Verfeinerung der Klassenstruktur (evtl. 1. Implementierung):
    • Hendrik: Ball, Racket
    • Wolfgang: Game,
      CollisionObject
    • Martin:
      TablePong
      , Configuration,
      EventHeapCom

  • FluidumChat
  • Analyse, Entwurf, Implimentierung
  • Arbeitsaufteilung

Zeitplan

vorläufiges gantt-chart

Hintergrund/ Spielprinzip

Das 1972 von Atari veröffentlichte Pong wurde zum ersten weltweit populären Videospiel. Es gilt allgemein als Urvater der Videospiele. Das Spielprinzip von Pong ist simpel und ähnelt dem des Tischtennis: Ein Punkt ("Ball") bewegt sich auf dem Bildschirm hin und her. Jeder der beiden Spieler steuert einen senkrechten Strich ("Schläger") nach oben und nach unten. Lässt man den "Ball" am "Schläger" vorbei, erhält der Gegner einen Punkt.
(Quelle: Wikipedia)

Spezifikation

Das Spiel soll im ersten Schritt in der klassischen Version auf das Smartboard übernommen werden:

  • 2 Spieler mit jeweils einem rechteckigen Schläger
  • 1 (rechteckiger) Ball
  • Punkteanzeige (ggf. für jeden Spieler seperat)
  • Ballphysik: Einfallswinkel = Ausfallswinkel
  • Schlägersteuerung: nur nach rechts und links bewegbar
  • Benutzereingabe optimalerweise durch den Finger, d.h. der Spieler steuert seinen Schläger direkt mit dem Finger
  • Ausweichvariante: pro Spieler am rechten und linken unteren Rand ein Knopf zur Steuerung in die jeweilige Richtung

Darüber hinaus kann das Spiel folgendermassen erweitert werden:

Mögliche Spielerweiterungen

  • Computergegner (verschiedene Stärken)
  • freie Bewegung des Schlägers (also auch in y-Richtung)
  • mehrere Bälle
  • verschiedene Powerups
  • erweiterte Grafik
  • erweiterte Schläger (mit abgerundeten Ecken und entsprechender Physik)
  • Erweiterung der Ballphysik (Abprallgeschwindigkeit und -winkel abhängig von Schlägergeschwindigkeit)

Mögliche zusätzliche Hardwarefeatures

  • Steuerung des Schlägers direkt mit dem Finger
  • Integration der Lichtschranke am Tisch (Spiel startet sobald beide Spieler am Tisch sitzen) (s. LichtSchranke)
  • DoubleSmartboard
    I: Verwendung des Smartboards an der Wand dür die Punktanzeige (* sonstige Spieldaten/-statistiken)
  • DoubleSmartboard
    II: Koppelung der 2 Smartboards für eine 4-Spieler-Variante (2 am Tisch, 2 an der Wand)
  • "3D-Sound" (Soundausgabe jeweils an den Lautsprechern hinter dem Spieler beim Auftreffen des Balls)
  • BlueTooth-BossShield
    : Es wird erkannt, wenn der Chef den Raum betritt und z.B. automatisch zur Brainstorm-Applikation gewechselt (s. BluetoothIdentification)

Graphische Gestaltung

  • Die Nutzbare Bildfläche (B x H) des Displays:1018,4mm x 572,5mm bei einer Auflösung von 1366 x 768 Pixeln.
  • Die "Schläger" sollen für den Nutzer gut sichtbar und - da sie mit dem Finger gesteuert werden - gross genug sein.Sie dürfen aber auch nur eine begrenzte Breite haben, das Spiel wäre sonst zu leicht.Zwischen Schläger und Schmalseite des Tisches sind 2cm frei, so ist es einfacher zu erkennen, wenn der Ball am Schläger vorbeigeht.Die Maße der Schläger: 10cm x 2cm
  • Der Ball ist das wichtigste Spielelement, er muss in jeder Situation gut zu sehen sein. --> ROT Maße des Balls: 3cm x 3cm
  • Die Punkteanzeige liegt beim Spieler jeweils in Blickrichtung, trotzdem alphawert 20%, um den Spielablauf nicht zu stören.Die Maße der Punkteanzeige: 10cm x 3cm
  • An den Längsseiten des Tisches befinden sich befindet jeweils eine Trennlinie von 1cm Breite, der Ball "prallt" also ausschliesslich an weissen Kanten ab.

Illustrationen im Massstab:
spielfeld-masse.jpg spielfeld-konstruktionsplan.gifdraufsicht-perspektivisch.jpg

Technologien

Programmaufbau

Vorläufige Skizze:

klassendiagramm-instrumentierteumgebungen--2.png _vorläufiges Klassendiagramm_
Martin = grün
Wolfgang = orange
Hendrik = blau

Nützliche Links

  • klassendiagramm-instrumentierteumgebungen--2.png:

Topic attachments
I Attachment Action Size Date Who Comment
KickOff_IU.txttxt KickOff_IU.txt manage 0.9 K 19 May 2006 - 12:27 WolfgangMatzke  
KlassenDiagramm.jpgjpg KlassenDiagramm.jpg manage 27.5 K 17 May 2006 - 15:59 MartinWeinand vorläufiges Klassendiagramm
draufsicht-perspektivisch.jpgjpg draufsicht-perspektivisch.jpg manage 8.0 K 18 May 2006 - 20:29 HendrikRichter  
kickoff_tablePong.pdfpdf kickoff_tablePong.pdf manage 142.9 K 24 May 2006 - 10:53 WolfgangMatzke Kickoff Präsentation
klassendiagramm-instrumentierteumgebungen--2.pngpng klassendiagramm-instrumentierteumgebungen--2.png manage 13.3 K 16 Jun 2006 - 13:59 HendrikRichter  
klassendiagramm-instrumentierteumgebungen.gifgif klassendiagramm-instrumentierteumgebungen.gif manage 5.7 K 07 Jun 2006 - 15:16 HendrikRichter klassendiagramm mit arbeitsaufteilung
spielfeld-draufsicht.gifgif spielfeld-draufsicht.gif manage 2.8 K 18 May 2006 - 20:29 HendrikRichter  
spielfeld-konstruktionsplan.gifgif spielfeld-konstruktionsplan.gif manage 5.3 K 18 May 2006 - 20:28 HendrikRichter  
spielfeld-masse.jpgjpg spielfeld-masse.jpg manage 10.7 K 18 May 2006 - 21:12 HendrikRichter  
zeitplan-small.gifgif zeitplan-small.gif manage 38.2 K 18 May 2006 - 19:02 HendrikRichter vorläufiges gantt-chart
Topic revision: r28 - 16 Jun 2006, HendrikRichter
 
This site is powered by FoswikiCopyright © by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding Medieninformatik-Wiki? Send feedback