HOWTO Tag der offenen Tür

Allgemeines

Der Tag der offenen Tür der LMU wird jährlich als Infoveranstaltung für Schüler von der Kontaktstelle Gymnasien (Frau Müller-Härlin) der LMU organisiert. Ziel der Veranstaltung ist, das Interesse von möglichst vielen Schülern für ein (Informatik-) Studium an der LMU zu wecken.

Der Beitrag der Informatik besteht aus drei Teilen:
  • Vortragsprogramm in der kleinen Aula (HS 209)
  • Demo- und Studienberatungsprogramm im Gang vor der kleinen Aula
  • Infostand im Lichthof

Vorfeldplanung

Folgende Dinge brauchen eine recht langfristige Planung:
  • bunte Flyer für die diversen Studiengänge
  • Informationsfilme über das Informatikstudium, am besten auf DVD zum Verteilen
  • Werbung mittels DVDs und Flyern an möglichst vielen Gymnasien, nur bei einer persönlichen Ansprache ist ein Erfolg der Werbung garantiert

Vortragsprogramm

Ideal ist eine Mischung aus Probevorlesungen und Berichten von Absolventen. Zu allen Vorträgen sollte im offziellen Programm neben den Titeln auch Zusammenfassungen vorhanden sein. Am Tag selbst sind folgende Dinge zu erledigen:
  • Moderation zwischen Vorträgen planen
  • über Hörsaaltechnik Beamer und Mikrofon organisieren/freischalten

Demo- und Studienberatungsprogramm

Ziel dieses Programmpunkts ist eine individuelle Ansprache der Schüler. Folgende Möglichkeiten kommen in Betracht:
  • Studienberatung
  • Interviews mit Studenten, hier hilft die Fachschaft Informatik.
  • Live-Demos aus aktuellen Forschungsprojekten
  • Poster zur Erklärung der Demos, Poster ohne zugehörige Demo oder Ansprechperson sind relativ nutzlos und werden kaum beachtet

Folgende Infrastruktur sollte gestellt werden:
  • Strom (Mehrfachsteckdosen, Verlängerungskabel)
  • Ethernet (Hörsaalnetz stellt DHCP zur Verfügung, Ansprechperson ist Herr Pfauth vom LRZ)
  • ein Tisch pro Demo (kann man z.B. aus der kleinen Aula raustragen)
  • Stellwände für Poster (werden von Frau Müller-Härlin gestellt); 2005 hatten wir 10 Stück

Alle Programmpunkte sollten im offiziellen Programm mit Titel und Zusammenfassung angekündigt werden.

Infostand im Lichthof

Der Lichthof ist der eigentliche Veranstaltungsort, die Informatik wird wegen ihres großen Platzbedarfs ausgelagert. An einem Stand im Lichthof hat man aber die Möglichkeit, die Schüler auf die Informatik aufmerksam zu machen und die Treppe hochzuschicken. Der Stand muß über einen Tisch verfügen, auf dem erste Infomaterialien wie Flyer über Studiengänge ausgelegt werden.

Informationsmaterialien

Verbesserungsvorschläge und Beobachtungen

  • Namensschilder für alle Beteiligten
  • im Lichthof einen Infotisch aufbauen, dort Flyer auslegen
  • bunte Flyer für alle Studiengänge, nicht nur für die Bioinformatik
  • Demos nicht ganz so gedrängt aufbauen
  • LFE Datenbanksysteme soll beim nächsten Mal nicht mehr den letzten Vortragstermin haben
  • vor der kleinen Aula ist zu starker Durchgangsverkehr; es ist unklar, wer die Demos vorführt
  • im Vorfeld muss an Schulen geworben werden
  • Filme über alle Studienrichtungen sollten beim Infotisch im Lichthof projiziert werden
  • Studienberatung um 13 Uhr wird praktisch nicht besucht, also Programm straffen
  • Idee: in das Gewölbe über dem Demoplatz kann auch projiziert werden

Vielleicht statt vieler kleiner Demos auf vielen Tischen, nur eine oder zwei Demos, die mehr Platz bekommen und als Eye-Catcher funktionieren, d.h. keine Laptops, die einfach herumstehen und darauf warten, vorgeführt zu werden. Evtl. hier auch eher kleine Projektion auf Stellwand (statt Poster z.B.)

-- SiegfriedWagner - 28 Feb 2005

Zu den Vorträgen: Als erstes ein allgemeiner Vortrag, der aber auch einen Überblick über die verschiedenen Felder (und Studiengänge) der Informatik bietet und nicht zu allgemein bleibt. Ausserdem sollten die einzelnen Vorträge nur zum Teil eine Probevorlesung darstellen und nicht darauf verzichten, ihr Studium im Überblick vorzustellen.

-- SiegfriedWagner - 28 Feb 2005

 

Ideen für die Medieninformatik

  • ein Poster vorbereiten
  • die Anwesenheit von Leuten am Stand langfristig planen
  • die Medieninformatik-DVD ca. einen Monat vorher in die Pressung geben, z.B. bei House of Audio
  • Fotos machen

 

-- MartinWagner - 17 Feb 2005

Topic attachments
I Attachment Action Size Date Who Comment
Flyer_ToT05_IfI.docdoc Flyer_ToT05_IfI.doc manage 59.0 K 17 Feb 2005 - 10:37 MartinWagner Broschüre "Studiengänge"
Programm_ToT05_IfI_gross.docdoc Programm_ToT05_IfI_gross.doc manage 42.0 K 17 Feb 2005 - 10:36 MartinWagner Programm 2005
ifi_logo_poster.aiai ifi_logo_poster.ai manage 141.4 K 17 Feb 2005 - 10:39 MartinWagner Poster mit Logo Institut
ifi_logo_poster.pdfpdf ifi_logo_poster.pdf manage 22.8 K 17 Feb 2005 - 10:40 MartinWagner Poster mit Logo Institut (pdf)
ifi_programm_poster_2005.aiai ifi_programm_poster_2005.ai manage 578.6 K 17 Feb 2005 - 10:41 MartinWagner Poster mit Programm 2005
ifi_programm_poster_2005.pdfpdf ifi_programm_poster_2005.pdf manage 122.8 K 17 Feb 2005 - 10:42 MartinWagner Poster mit Programm 2005 (pdf)
Topic revision: r2 - 28 Feb 2005, SiegfriedWagner
 
This site is powered by FoswikiCopyright © by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding Medieninformatik-Wiki? Send feedback