Übung zur Vorlesung 2D Grafik Wintersemester 05/06

Dipl.Inf. Otmar Hilliges

Übung 2 SWS

Übersicht

Thema
Implementierung einiger Verfahren der digitalen Bildverarbeitung inklusive des dazugehörigen Frameworks
Programmiersprache
Java (JDK 1.5)
Ziele
Einführung in die Methoden der 2D Computergrafik und Bildverarbeitung
Voraussetzungen
gute Grundkenntnisse in Java, idealerweise auch in der GUI-Programmierung
Teilnehmerzahl
40 (9 Gruppen)
Ablauf
selbständige Bearbeitung in Gruppen (2-3 Personen) unter der Woche, wöchentliche Treffen zur Präsentation und Besprechung.

Wöchentliches Treffen
Di, 09.15 - 11.00 Amalienstr. 17 Raum 105 und Do, 10.15 - 12.00 Amalienstr. 17 Raum 105

Anmeldung

Da der Übungsbetrieb bereits begonnen hat ist eine Anmeldung leider nicht mehr möglich.

Breaking News

  • Am 23.12.2005 entfällt die Vorlesung. Der Stoff wird auf die verbleibenden Termine und die Übung verteilt.
  • Die Dienstagsgruppe wurde in den Raum 105 in der Amalienstraße 17 verlegt.
  • Am 1.Nov ist ein Feiertag deswegen ist der Abgabetermin des aktuellen Arbeitsblattes der 8./10. Nov. Nicht wie auf dem Aufgabenblatt angegeben der 1./3. Nov.
  • Wegen dem Feiertag fällt auch die Übung am 1. November aus. Damit keine Unfairness aufkommt entfällt natürlich auch der Termin am 3.Nov
  • Achtung zur Teilnahme am Übungsbetrieb ist nun doch eine Anmeldung erforderlich!
  • Ab sofort gibt es zwei Mailinglisten zur Übung 2D Grafik
2dgrafik "at" lists.ifi.lmu.de
Diskussionen und Fragen rund um die Übung. Anmelden
2dgrafikltg "at" lists.ifi.lmu.de
Fragen direkt an die Übungsleitung.

Termine

Wintersemester 05/06

Es wird voraussichtlich zwei Übungstermine je Woche geben. Bei geringer Teilnehmerzahl jedoch nur einen.
wöchentliche Besprechung
Dienstag, 09:15 - 11:00, Amalienstr. 17 Raum 105 (1. Stock)
Donnerstag, 10:15 - 12:00, Amalienstr. 17 Raum 105 (1. Stock)
erster Termin
25. Oktober 2005

Inhalt

Begleitend zur Vorlesung 2D Grafik werden in der Übung 2D Grafik Elemente der Computergrafik und Bildverarbeitung betrachtet. Im Verlaufe des Semesters soll ein eigenes Framework zum Bearbeiten von digitalen Bildern erstellt werden. Dabei sollen wichtige Operationen der 2D Grafik und Bildverarbeitung selbst implementiert werden. Eine kurze Liste der betrachteten Operatoren:
  • Farbräume
  • Histogramme, Lookup-Tables
  • Schwellwert-Verfahren
  • Kontrast- und Helligkeitsänderungen
  • Kanten- und Schärfefilter
  • Glättungsfilter
  • Morphologische Operatoren
  • Hough-Transformation
  • Darstellung im Frequenzraum (Fouriertransformation)

ship.jpg ship_edges.jpg

In der wöchentlichen Besprechung werden die Algorithmen jeweils kurz vorgestellt und die Ergebnisse der Vorwoche besprochen. Die Teilnehmer sollen ihr eigenes Framework über die gesamte Übungsdauer erstellen, pflegen und ausbauen.

Gruppen

Einteilung Übungsgruppen 2D Grafik
A Aust Sedlmair Spiessl Kauntz
C Kim Koch Peter Marino
D Götz Weiler Engel Nogaller
G Erhardt Pollner Heldt
H Kaczkowski Sauerwein Sußmann
I Bremer Huber Riml
J Kraus Schrittenloher Schweizer Totzke
K Andreansky Hillebrenner Zollner
L Herker Ruch Wagner
M Katsukis Koene Rabinowitsch

Aufgabenblätter

Weiter Informationen zum Übungsbetrieb sowie zur Bearbeitung der Aufgaben finden Sie in diesem Merkblatt.
Eine kleine Sammlung an Beispielbildern finden sie hier

Termin Abgabe Beschreibung Download Tipps & Tricks, Ressourcen Slides
25.10/27.10.2005 8./10.11. Grundlagen der GUI Programmierung Blatt1.pdf Swing tutorial 2DGraphics tutorial PDF
1.11./3.11.2005 Keine Übung wg. Allerheiligen.
8.11./10.11.2005 14./16.11. Farbräume & Zusammenhangskomponenten Blatt2.pdf colorparrot.jpg neighbourhoodbinary.jpg neighbourhoodalternative.jpg
Alternativ zum Grassfire Algorithmus können sie auch den hier beschrieben Algorithmus verwenden. Dafür gibts sogar Sourcecode - in C.
PDF
15.11/17.11.2005 21./23.11 Einfache Bildmanipulationen Blatt3.pdf KlassenHierarchie KlassenBibliothek LösungGraustufen PDF
22.11/24.11.2005 28./30.11 Histogramme und Konvolution Blatt4.pdf LösungHistogramme PDF
29.11/1.12.2005 12./14.12. Fast Fourier Transformation Blatt5.pdf Code-Gerüst für FFT
Introduction to Computer Vision
Original FFT algorithm
FFT-faq
FFT-Links
FFT Muster Lösung
PDF
6.12/8.12.2005 Diese Woche gibt es kein Übungsblatt wegen FFT
13.12/15.12.2005 19./21.12. Filtern im Frequenzraum Blatt6.pdf Ente Unscharf Globus Unscharf PDF
20.12/22.12.2005 Letzte Übung vor Weihnachten, keine Übungsblatt Filtern Muster Lösung
Infos zu inversem Filtern
PDF
17.1/19.1.2006 24./26.1. Segmentierung und Morphologische Operatoren Blatt7.pdf 2DÜbung_Dice.jpg
2DÜbung_Morph.jpg
2DÜbung_Morph.jpg (mit Störung)
Code-Gerüst für morphologische Operationen
PDF
24.1/26.1.2006 6./8.2.2006 Morphologische Operatoren und Klassifizierung Blatt8.pdf 2DÜbung_Früchte.jar
31.1/2.2.2006 Die Übung fällt in dieser Woche aus.
7.2/9.2.2006

FAQ

Sollten Sie noch eine Frage haben, schreiben Sie der Übungsleitung!

Welche Vorkenntnisse sind hilfreich?

  • Hohe Motivation. Sie ersetzt notfalls auch alle nachfolgend genannten Punkte.

  • Die parallel stattfindende Vorlesung zur 2D Grafik.
  • Programmiererfahrung in einer objektorientierten Sprache. In der Übung werden wir Java und insbesondere Java2D einsetzen
  • Grundkenntnisse in linearer Algebra z.B. Transitionen und Translationen(aus dem Grundstudium)
  • Grundkenntnisse im Software Engineering

Weiterführende Links

-- OtmarHilliges - 10 Oct 2005
Topic revision: r34 - 10 Feb 2007, RichardAtterer
 
This site is powered by FoswikiCopyright © by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding Medieninformatik-Wiki? Send feedback